Blog-News


Gelungener Fasnachts-Auftakt

31. Jan 2016
Autor: Zunftmeister

Traditionell am letzten Samstag vor der Fasnacht laden wir Gönner, Angehörige und Freunde der Guggi Zunft zum Apéro und Wagenbaufest in unsere Hochburg in Trimbach ein. Auch dieses Jahr sind über 200 Gäste dieser Einladung gefolgt und wir durften neben dem FUKO-Präsidenten Beat Loosli auch den amtierenden Stadtpräsidenten Martin Wey das erste Mal bei uns begrüssen. Er überbrachte uns mit Witz und Charme die besten Glückwünsche zu unserem 60-jährigen Bestehen.

Natürlich nutzen Kinder, Sänger und Musig den Auftritt vor unserem ehrenvollen Publikum als Hauptprobe und zeigen sich von ihrer besten Seite. Neben der riesen grossen Tambourmajoren-Maske, welche den Eisenbahnpionier Niklaus Riggenbach darstellt, war auch der Auftritt unserer Kinderclique zusammen mit den Sängern ein tolles Highlight.

Das Augenmerk und damit auch die grösste Aufmerksamkeit erhielt natürlich der prunkvolle Umzugswagen, welcher bestückt mit ausgefeilten technischen Finessen unsere Gäste zum Staunen brachte. Entsprechend stolz präsentierten sich die Wagenbauer am Samstag im Zunftlokal, bevor sie dann am Oltner und Langenthaler Umzug durch die Arbeit eher im Hintergrund ihr Meisterwerk einem grossen Publikum präsentieren.

Ganz unter dem Motto "zu Gast bei Freunden" begab sich die Musig am frühen Abend in die Schützi, wo die Schlosshüüler Lostorf zum 25 jährigen Jubiläum einluden. Bereits am offiziellen Gönner- und Jubiläums-Apéro war die ganze Guggi Zunft eingeladen. Zahlreiche Guggis waren hoch erfreut wenn nicht sogar verlegen, als uns der Präsident Tom Huber in seinem 25 Jahre Vereinsrückblick einen wichtigen Platz zusprach. So erwähnte er den starken Einfluss der Guggi Zunft auf die Visionen und das Tun der Schlosshüller sowie die enge Freundschaft welche durch zahlreiche Mitglieder gepflegt wird.

Bei unserem ersten Auftritt des Abends durften wir den Ball zurück spielen und uns ebenfalls für die zahlreichen gemeinsamen Erlebnisse und die tolle Zusammenarbeit über die Musik hinaus bedanken. Als Krönung dieses gelungen Fasnachts-Auftaktes genossen wir einen grandiosen Abend unter Freunden bis in die frühen Morgenstunden. Ein herzliches Dankeschön an die Schlosshüüler für die kompromisslose Gastfreundschaft.

Wir freuen uns auf eine rüdig schöne Fasnacht 2016 mit Euch!

Der Zunftmeister
André Hess


Nach dem Hilari ist vor der Fasnacht!

27. Jan 2016
Autor: Thomas Lehmann


WOW! Bereits liegt das grossartige Hilari/ Guggilari Wochenende 2016 wieder ein paar Tage zurück. Am Nachmittag war die Kirchgasse wiederum sehr gut gefüllt mit Gugger, Fasnächtler und Passanten, die zusammen den Auftakt der Fasnacht 2016 genossen! 
Diverse Guggen spielten auf der Bühne und einzelne Zünfte zelebrierten ihre Aufnahmeprüfungen mitten im Getümmel. Zwischendurch gab's Sound aus der Konserve vom drumligen DJ Befi. Wer ein Hüngerlein oder ein Durst verspürte musste nicht lange suchen. Die Auswahl der diversen Food- und Getränkeständen war nicht zu knapp. Die Guggenmusig Müüs Trimbach, der Grillwagen von Grill&Fun, die Herregäger, die Schlosshüüler, die Guggi mit den Fäger sowie die Säli Zunft und die Rätschwyber waren darum besorgt, dass niemand zu kurz kam.
Direkt im Anschluss an das Programm vom Nachmittag folgte um 19 Uhr die feierliche Fez-Übergabe mit dem neuen Opernaar «MacSven». Wer bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht genug Fasnacht hatte, konnte gleich am Guggilari in der Schützi bis früh in die Morgenstunden weiter festen. Das Highlight am Abend war sicherlich die Brass Formation Bieranjas. Noch am Vorabend haben sie ihre neue CD getauft und ein Tag später waren sie mit dem neuen Programm auf der Guggilari Bühne. Das war einfach ein Ohrenschmaus.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besucher am Nachmittag und am Abend, bei sämtlichen Musigen und den Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dass der Hilari-Nachmittag und der Guggilari wiederum zu einem unvergesslichen Erfolg wurde.

Wir hatten riesigen Spass diese beiden Events mit so vielen Fansnächtlern, Fans, Interessierten und fröhlichen Zuschauern zu zelebrieren. Mit diesen Erinnerungen und Motivationen starten wir schon bald wieder die Planung für den nächsten Hilari/ Guggilari.

Bis bald und wir geben auf den Fall Vollgas an der Fasnacht 2016.

Eure Guggi Zunft
Impressionen unter www.guggilari.ch


Hilari / Guggilari 2016

12. Jan 2016
Autor: Thomas Lehmann

Mit Pauken und Trompeten starten wir ins Jubiläumsjahr. 60 Jahre aktive Fasnacht in Olten mit Guggenmusik, Schnitzelbänken, Kinderclique und grossen Umzugswagen will richtig gefeiert werden.

Am 16. Januar 2016 fällt der Startschuss um 11 Uhr in der Kirchgasse. Nach der Fez-Übergabe auf dem Ildefonsplatz öffnen sich die Türen der Schützi um 20:00 Uhr zum 17. Guggilari. Tickets gibt’s im Vorverkauf beim Café Grogg in Olten oder online im Online-Shop der Guggi Zunft (http://shop.guggizunft.ch).

Line-Up (Abend):
Mörsburg-Schränzer Winterthur
Schlossbärghüüler Laufenburg
Ventil-Blöterler Biberist
Guggi Zunft zu Olten
Bieranjas Fricktal
klaRText Luzern

 


Guggi Nachwuchs

5. Jan 2016
Autor: Zunftmeister

Am 27. Dezember 2015 erblickte Liana Hope, die Tochter von Chantal Hänggi und Patrick Jundt, das Licht der Welt. Liana ist 48cm gross und wiegt 3475g. Wir gratulieren der "jungen" Familie herzlich zum Nachwuchs und wünschen Liana Hope, Chantal und Patrick alles Gute!

 Kommentare (2)


Mitgliedschaft

Zunftlokal

Auftritte

Events